Ende April/Anfang Mai hatte ich unsere Tochter nachts abgestillt. Das war einmal…  Anfang Juni begann die Eingewöhnung in der Kita. Die Kleine braucht nun nachts wieder die Brust, um die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten. Von „nicht stillen“ kann keine Rede mehr sein. Je nach Tagesverlauf und ihrer persönlichen Form trinkt sie nachts zwischen zwei und acht Mal (neue Zähne, Schnupfen). Inzwischen stört mich das aber gar nicht mehr, da sie meist erst morgens ab 6 Uhr wieder pieseln möchte. Wenn sie vor dem ins Bett gehen nicht mehr auf dem Klo war muss sie ab und zu noch einmal zwischen 23 und 24 Uhr Pipi, ansonsten hält sie bis morgens durch. Und sie trinkt wirklich, sie nuckelt nicht nur! Unglaublich, wie lange sie nun schon anhalten kann und wie viel in diese kleine Blase passt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.